Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Rahmenbedingungen

Äußere Struktur:

Das Einzugsgebiet der Schule erstreckt sich über das linksrheinische Kölner Stadtgebiet und Köln-Deutz.
Der Unterricht findet im Ganztagsbetrieb zu folgenden Zeiten statt:

Unterrichtsbeginn: 8.30 Uhr
Unterrichtsende: 15.20 Uhr ; freitags 12.35 Uhr.

Mit Unterstützung eines potenten Fördervereins steht der Schule für Klassenfahrten und Unterrichtsgänge ein schuleigener rollstuhlgerechter Bus mit acht Sitzplätzen zur Verfügung.

Innere Struktur:

Jeder Klasse wird von einem aus unterschiedlichen Berufsgruppen zusammengesetzten Team betreut.
Ein Team besteht aus

  • Sonderschullehrer/innen,
  • Fachlehrer/innen,
  • Pflegekräften,
  • Pflegehilfskräften,
  • Lehramtsanwärter/innen,
  • Jahrespraktikantinnen,
  • Frauen im freiwilligen sozialen Jahr,
  • Physiotherapeuten/innen
  • einer Logopädin und
  • Ergotherapeuten/innen.

Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit entspricht der Konzeption der ganzheitlichen Förderung des einzelnen Schülers.

Für alle Mitarbeiter besteht das Angebot zu regelmäßiger systemischer Supervision, an dessen Finanzierung sich der Förderverein der Schule beteiligt.